»HUFrehe-Berater«

Current Status
Not Enrolled
Price
850 €
Get Started
This kurs is currently closed
Kurs
Materials

Dauer: 3 Monate nebenberuflich
Start-Termin: Online ab 01.07.2021 in Form von Videos, Texten und Downloads
Präsenzkurs: 23. – 25.09.2021 in Haunetal

Bonus: HUFRehe WEG 2021 – Die Konferenz am 16. Oktober 2021 (Online)
Kurzbeschreibung: Ausbildung zum Hufrehe-Berater

Immer mehr Pferde leiden an Stoffwechselproblemen zum Teil mit starker Schädigung der Hufe. Hufrehe ist aber kein wirkliches Hufproblem und muss ganzheitlich betrachtet und behandelt werden.
Diese Zusatzausbildung stellt die Basis für eine Beurteilung und Einschätzung von Pferden mit einer Stoffwechselproblematik dar. Sie ist sowohl für interessierte Pferdebesitzer, Hufbearbeiter oder andere Therapeuten rund ums Pferd geeignet. Der Berater soll lernen Pferdebesitzer aufzuklären und während einer Reha der Pferde zu begleiten. Besonders wichtig sind die Kenntnisse der Ursachen, der Diagnostik, Behandlung und Prävention solcher Erkrankungen.

Es gibt Wege Pferden mit Hufrehe zu helfen. 

Dafür ist es wichtig die richtige Diagnostik zu machen und dann die jeweilige Ursache zu behandeln. Dabei brauchen Pferdebesitzer Unterstützung. Denn durch den ganzen Dschungel an Informationen, verlieren sie oft die Orientierung und auf dem Weg verlässt sie dann irgendwann die Kraft.

Hufrehe-Berater werden dringend benötigt, um genau diesen Bereich der Beratung abzudecken. Und noch wichtiger: Die Prävention. Wenn frühe Anzeichen von Stoffwechselentgleisungen schon erkannt werden, kann man vielen Pferden ein langes Leiden ersparen. Und genau da ist unser Ziel: Möglichst viele Leute aufklären, Wissen verbreiten über Prävention, Hintergründe und Behandlung von Pferden, die an Hufrehe erkrankt sind.

Die Weiterbildung vereint theoretische sowie praktische Inhalte, die ein interdisziplinäres Arbeiten und das Kooperieren mit anderen Experten nicht nur ermöglicht, sondern die Arbeit auch noch zu Spaß werden lässt.

Fachliche Vorkenntnisse sind wünschenswert. Die theoretischen Inhalte werden den Teilnehmern drei Monate vor dem Praxiswochenende zur Verfügung gestellt und können eigenständig erarbeitet werden. Mit dem Präsenzkurs im September wird die Zusatzausbildung abgeschlossen. Dort wird dann vor allem praktisch gearbeitet. Dazu zählt die Arbeit am Pferd, aber auch die Beratung von Kunden und die Kommunikation mit Tierärzten und anderen Therapeuten. Der Zugang zu den Onlinematerialien ist 12 Monate gültig.

Du möchtest weitere Infos haben? Dann schreib uns eine Mail an info@team-huf.de.

Allgemeine Kursinfo

  • Online & Präsenz
  • Selbstlernkurs, Ausbildung
  • Hufrehe, Beratung, Diagnostik, Behandlung, Prävention
  • Team-HUF, dr. maroske institut
  • n. a. (X € Kursgebühr)

Dieser Kurs enthält

  • n. a. (X Lektionen)
  • n. a. (X Unterrichtseinheiten)
  • n. a. (X Std. Videomaterial)
  • n. a. (X Downloads)
  • n. a. (ggf. Kurs Zertifikat)

Dieser Onlinekurs ist aktuell nicht käuflich zu erwerben. Die dazugehörige Kursinfo (s. o.) ist noch nicht vollständig.